Guertel reparieren

Gürtel reparieren

Gib deinem Ledergürtel neues Leben

Wir alle haben Accessoires, die uns am Herzen liegen oder, die es einfach nicht mehr zu kaufen gibt. Wenn der Lieblingsgürtel durch den täglichen Gebrauch kaputt geht, wird schnell nach einer Lösung gesucht, um ihn zu reparieren. Aber keine Sorge, hier findest du eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung, um deinen Ledergürtel wieder auf Vordermann zu bringen.

Was du benötigst

Material

Flexibler Superkleber (z.B. Pattex Ultra Gel)
Reinigungstuch

GETAGGT MIT

Das brauchst du

Gürtel reparieren: Du benötigst einen flexiblen Superkleber (z.B. Pattex Ultra Gel) und ein Reinigungstuch.

Guertel reinigen

Schritt 1

Gürtel reinigen  

Die Nähte an deinem Gürtel gehen auf und der Stoff löst sich? Keine Sorge! Du kannst ihn einfach wieder zusammenkleben. Bevor du aber mit dem Kleben anfängst, solltest du mit einem Reinigungstuch die zu verklebenden Flächen gründlich reinigen. 

 

kleber auf guertel

Schritt 2

Kleber auftragen

Warte bis der Stoff trocken ist und trage eine kleine Menge des flexiblen Superklebers (z.B. Pattex Ultra Gel) rund um die Oberflächen auf, die geklebt werden sollen. Achte darauf, dass du jedes Mal einen flexiblen Kleber benutzt, wenn du dehnbare oder bewegliche Objekte verklebst, um ein gutes und dauerhaftes Ergebnis zu erzielen. 

Guertel kleben

Schritt 3

Gürtel kleben

Der Moment der Wahrheit! Lege die Oberflächen des Gürtels aufeinander und drücke sie vorsichtig einige Sekunden lang zusammen.  

Schritt 4

Fertig!

Dein Ledergürtel sieht aus wie neu! Jetzt kannst du ihn wieder täglich benutzen. Kombiniere ihn doch mit schönem Schmuck und trage deinen Lieblingslook!

 

Am häufigsten angesehen