Arbeitsplatte abdichten

Arbeitsplatte abdichten

Es war noch nie so einfach deine Arbeitsplatte abzudichten

Wenn du die Spüle in deiner Küche abdichten möchtest, aber nicht viel Zeit hast, haben wir die perfekte Lösung für dich! Deine dreckigen Fugen zu erneuern, ist einfacher, als du denkst und geht auch richtig schnell!  

WAS DU BENÖTIGST

MATERIAL

Dichtungsmittel (z.B. Pattex Neue Fuge)

WERKZEUG

Reinigungstuch

Do-a-complete-kitchen-sink-seal-job-Materials

 

MATERIALBESCHAFFUNG

Arbeitsplatte abdichten: Du benötigst: Dichtungsmittel (z.B. Pattex Neue Fuge) und ein Reinigungstuch.  

Fugen saeubern und trocknen

Schritt 1

Fugen säubern und trocknen  

Die Fugen deiner Arbeitsplatte müssen sauber, trocken und frei von Ölen, Fetten, Staub und losen Partikeln sein. Die Oberflächen kannst du mit einem speziellen Reiniger entfetten. Besonders schimmelige Fugen solltest du aber zuerst mit einem Schwamm oder einem speziellen Reiniger säubern. Spüle anschließend die Fugen mit Wasser ab und trockne die Oberflächen mit einem Reinigungstuch.  

Dichtungsmittel vorbereiten

Schritt 2

Dichtungsmittel vorbereiten

Bevor du das Dichtungsmittel zum ersten Mal benutzt, drücke 2-3 Zentimeter in ein Reinigungstuch. Auf diese Weise entfernst du die ersten Zentimeter, die vielleicht trocken sind.

Dichtungsmittel auf Fugen auftragen

Schritt 3

Dichtungsmittel auf Fugen auftragen

Die alten Fugen müssen nicht entfernt werden! Alles, was du tun musst, ist das Produkt richtig auftragen. Entferne dafür den Verschluss des Dichtungsmittels (z.B. Pattex Neue Fuge) und positioniere den Applikator in einem 45° Winkel. Trage das Dichtungsmittel auf, indem du den Applikator über die Fugen ziehst. Achte darauf, dass der Applikator immer die ganze Fuge bedeckt.

Dichtungsmasse glaetten

Schritt 4

Dichtungsmasse glätten

Sobald das Dichtungsmittel auf den Fugen ist, ziehe den Applikator erneut über die Fugen, ohne das Produkt aufzutragen. Auf diese Weise glättest du das Dichtungsmittel und füllst die Löcher, die beim ersten Auftragen entstanden sein könnten.

Produktreste von der Arbeitsplatte entfernen

Schritt 5

Produktreste von der Arbeitsplatte entfernen

Wenn du das Dichtungsmittel aufträgst, kann es passieren, dass kleine Reste auf deiner Arbeitsplatte zurückbleiben. Säubere die Platte deswegen mit einem nassen Reinigungstuch, wenn du fertig bist.  

Nicht zufrieden mit dem Ergebnis

Schritt 6

Nicht zufrieden mit dem Ergebnis?

Falls du noch nicht 100% zufrieden mit dem Ergebnis bist, kannst du das Produkt einfach entfernen und erneut auftragen. Um das Dichtungsmittel zu entfernen, benutze ein nasses Reinigungstuch und wische es sofort nach dem Auftragen ab. Mit dem Reinigungstuch kannst du auch direkt den Applikator säubern.  

Dichtungsmasse trocknen lassen

Schritt 7

Dichtungsmasse trocknen lassen

Wenn du zufrieden bist, lasse das Produkt gut trocknen. 6 Stunden solltest du warten, bevor es in Kontakt mit Wasser kommt und weitere 24 Stunden, bevor du Reinigungsmittel verwendest.  

Ran an die Kochtoepfe

Schritt 8

Ran an die Kochtöpfe!  

Du hast es geschafft! Deine Arbeitsplatte ist wieder wasserdicht! Da du jetzt schon alle Materialen hast, wie wäre es, wenn du auch deine Badfugen erneuerst!

Gefällt dir diese Anleitung? lightbox

Ähnliche Projekte

Am häufigsten angesehen