Waschtisch installieren

Waschtisch installieren

Gestalte dein Badezimmer!

Mit einem Waschtisch kannst du ganz leicht Ordnung in deinem Badezimmer schaffen. Dafür musst du nur wissen, wie du ihn einbaust. Der Waschtisch bringt dir nicht nur mehr Platz, sondern verschönert auch dein Badezimmer! Unsere Anleitung hilft dir dabei, deinen Waschtisch einzubauen. Warum ersetzt du nicht gleich auch dein altes Waschbecken und den Wasserhahn? 

Was du benötigst

MATERIALIEN

Konstruktionsklebstoff (z.B. Pattex One For All)
Dichtungsmittel für das Badezimmer
Waschtischplatte, bereits fertig zugeschnitten
Waschbecken
Wasserhahn

WERKZEUGE

Engländer (Universalschraubenschlüssel)
Kartuschenpistole
Abdeckband
Reinigungstuch

 

TAGGED WITH

 

Materialbeschaffung

Waschtisch installieren: Du benötigst einen Konstruktionsklebstoff (z.B. Pattex One For All), ein Dichtungsmittel für das Badezimmer, eine bereits zugeschnittene Waschtischplatte, ein Waschbecken, einen Wasserhahn, einen Engländer (Universalschraubenschlüssel), eine Kartuschenpistole, Abdeckband und ein Reinigungstuch.

Waschtischplatte saeubern

Schritt 1

Waschtischplatte säubern

Bevor du deinen neuen Waschtisch installierst, solltest du die Oberflächen des Waschtisches mit einem Reinigungstuch säubern.

Klebstoff auf Waschtischplatte auftragen

Schritt 2

Klebstoff auf Waschtischplatte auftragen

Trage in gleichmäßigen Strängen Konstruktionsklebstoff (z.B. Pattex One For All) entlang der Oberkanten des Badezimmerschrankes auf.

Waschtischplatte ankleben

Schritt 3

Waschtischplatte ankleben

Platziere die Waschtischplatte auf dem Badezimmerschrank und drücke die Oberfläche der Waschtischplatte 20 Sekunden fest an. Lasse alles 24 Stunden trocknen.

Waschtischplatte versiegeln

Schritt 4

Waschtischplatte versiegeln

Sobald der Konstruktionsklebstoff getrocknet ist, bringe das Abdeckband entlang der Fuge auf. Trage dann ein Dichtungsmittel, das für das Badezimmer geeignet ist, in einem gleichmäßigen Strang zwischen der Waschtischplatte und der Wand auf. Lasse die Versiegelung 24 Stunden trocknen.

Waschbeckenposition bestimmen

Schritt 5

Waschbeckenposition bestimmen

Positioniere das Waschbecken an seinem endgültigen Standort ohne es anzukleben und markiere diese Stelle mit dem Abdeckband. Auf diese Weise wird es für dich einfacher sein das Dichtungsmittel in dem richtigen Bereich aufzutragen und das Waschbecken zentral in die Waschtischplatte einzufügen.

Waschbecken installieren

Schritt 6

Waschbecken installieren

Entferne mit einem Reinigungstuch Staub und Schmutz von dem Waschbecken und der Waschtischplatte. Trage anschließend einen gleichmäßigen Strang des Konstruktionsklebers (z.B. Pattex One For All) auf den Bereich auf, wo die Waschtischplatte mit der Unterseite des Waschbeckens in Kontakt kommt. Drücke das Waschbecken 20 Sekunden gegen die Waschtischplatte. Lasse alles 24 Stunden trocken und entferne dann das Abdeckband.

Waschbecken versiegeln

Schritt 7

Waschbecken versiegeln

Sobald du das Waschbecken installiert hast, solltest du es noch versiegeln, damit kein Wasser in deinen Badezimmerschrank eindringen kann. Bringe dafür zuerst das Abdeckband an der Fuge an. Trage dann einen gleichmäßigen Strang des bereits verwendeten Dichtungsmittels zwischen dem Waschbecken und der Waschtischplatte auf. Lasse die Versieglung 24 Stunden trocknen.

Wasserhahn installieren

Schritt 8

Wasserhahn installieren

Jetzt kannst du den Wasserhahn installieren. Achte darauf, dass die Wasserversorgung während der Installation abgestellt ist. Jeder Wasserhahn wird unterschiedlich angebracht, siehe dir deswegen die Beschreibung an. Sobald du den Wasserhahn montiert hast, öffne die Wasserversorgung und überprüfe, ob alles dicht ist. Falls eine Stelle undicht sein sollte, kannst du den Wasserhahn mit dem Dichtungsmittel versiegeln. 

Auf ins kuehle Nass

Schritt 9

Auf ins kühle Nass!

Du hast gelernt, wie du einen Waschtisch installierst und dein Badezimmer sieht damit echt schick aus! Jetzt kann dich nichts mehr stoppen! Deine Dusche hat auch schon bessere Tage gesehen? Erneuerte Fugen und Abdichtungen lassen deine Dusche wieder wie neu aussehen!

AM HÄUFIGSTEN ANGESEHEN