Podestbett bauen

Podestbett bauen

Gestalte dir dein eigenes Bett ganz nach deinen Wünschen!

Du möchtest dir ein Podestbett bauen? Tatsächlich verbringen wir 1/ 3 unseres Lebens im Schlafzimmer, also warum machst du nicht das Beste daraus? Dieses Podestbett ist nicht nur ein einzigartiger Gegenstand in deinem Schlafzimmer, sondern es bietet dir auch optimalen Stauraum. Baue ein Möbelstück, das jeden beeindrucken wird!

Was du benötigst

MATERIALIEN

Konstruktionskleber, (z.B. Pattex Kleben statt Bohren) Sperrholzplatte, Holzleiste, Blechschrauben, Schrauben 4mm, Mutter 4mm, Unterlegscheibe 4mm, LED Lichterkette

WERKZEUGE

Kreissäge, Bohrmaschine, Bohraufsatz, Schutzhandschuhe,  Schraubendreher, Metalllineal, Schmirgelpapier, Bleistift, Reinigungstuch

 

GETAGGT MIT

 

Materialbeschaffung

Podestbett bauen: Du benötigst einen Konstruktionskleber (z.B. Pattex Kleben statt Bohren), eine Sperrholzplatte, eine Holzleiste, Blechschrauben, Schrauben 4 mm, Mutter 4 mm, Unterlegscheibe 4 mm, eine LED Lichterkette, eine Kreissäge, eine Bohrmaschine, einen Bohraufsatz, Schutzhandschuhe, einen Schraubendreher, ein Metalllineal, Schmirgelpapier, einen Bleistift und ein Reinigungstuch. 

Abmessungen des Podestes markieren

Schritt 1

Abmessungen des Podestes markieren

Miss dein Schlafzimmer aus und entscheide selbst über die Größe deines Podestbettes. Markiere sie dann mit einem Bleistift und einem Lineal auf die Sperrholzplatte. Du benötigst vier Holzstücke für dein Podestbett: A (180 x 35 cm), zwei Stücke B (160 x 35 cm), zwei Stücke C (180 x 35 cm), vierzehn Stücke D (21 x 35 cm), ein Stück E (160 x 21 cm), zwei Stücke F (98 x 8 cm), ein Stück G (160 x 8 cm), ein Stück H (160 x100 cm). 

Sperrholzplatte aussaegen

Schritt 2

Sperrholzplatte aussägen

Trage deine Schutzhandschuhe und säge die Stücke der Sperrholzplatte, die du gerade markiert hast mit der Kreissäge aus. Achte darauf, dass du ein Sägeblatt für Holz verwendest, so wird der Schnitt genauer und du kannst das Holz einfacher schneiden.

Holz von Spaenen befreien

Schritt 3

Holz von Spänen befreien

Bevor du die verschiedenen Holzstücke für dein Podestbett zusammenlegst, glätte alle Seiten der Holzstücke mit Schmirgelpapier. Säubere sie danach mit einem Reinigungstuch, um sicher zu gehen, dass die Kontaktflächen frei von Staub sind. 

Holz für die Bettboxen zurechtlegen

Schritt 4

Holz für die Bettboxen zurechtlegen

Lege die nötigen Stücke zusammen, um die erste Box zu bauen und platziere sie auf deiner Arbeitsfläche. Sobald du ihre Position festgelegt hast, schraube eine Blechschraube alle 6 cm auf die Seite jedes Stückes und bringe sie zusammen. 

Bettboxen zusammenbauen

Schritt 5

Bettboxen zusammenbauen

Schraube auch alle Bretter für die Oberseite, Unterseite und die Zwischenwände zusammen, bis du die Box komplett zusammengebaut hast. Jetzt ist die erste Box fertig! Das war einfach, oder? Wiederhole diesen Schritt für die anderen zwei Boxen und den Kopf deines Podestbettes.

Kopfteil fuer dein Podestbett bauen

Schritt 6

Kopfteil für dein Podestbett bauen

Baue auf diese Weise auch das Kopfteil. Schraube die Holzlatten oben und an die Seiten des Kopfteiles. Benutze dafür Blechschrauben, die du alle 6 cm reinschraubst. Für die Rückseite brauchst du kein Brett anzuschrauben, da das Bett an der Wand stehen wird und es nicht zu sehen sein wird.

Traeger für die Matratze bauen

Schritt 7

Träger für die Matratze bauen

Abhängig von der Größe deiner Matratze, musst du möglicherweise einen Grundträger für die Matratze auf dem Kopfteil hinzufügen. Es sollte zentral auf deinem Kopfteil angebracht werden und auf gleicher Höhe mit den Boxen sein. Außerdem soll der Grundträger genau in die Einbuchtung zwischen den Boxen (85 x 4,5 x 4,5 cm) passen. Um den Grundträger an das Kopfteil anzukleben, bringe alle 20 cm Schrauben an die Holzlatte an, die gegen das Kopfteil montiert ist.

Kopfteil für die Beleuchtung vorbereiten

Schritt 8

Kopfteil für die Beleuchtung vorbereiten

Bevor du die Beleuchtung oben auf dem Kopfteil anbringst, ist es besser zwei Löcher für das Kabel der LED-Kette zu bohren. Auf diese Weise hast du das Stromverlängerungskabel an der Vorderseite des Kopfteiles. Bohre dafür zwei 5 cm große Löcher am Ende des Kopfteiles, knapp unter der Stelle, an der du die Beleuchtung anbringst. Trage wie immer Schutzhandschuhe während du die Bohrmaschine benutzt. Glätte und reinige anschließend die Löcher. 

Holzleiste an das Kopfteil ankleben

Schritt 9

Holzleiste an das Kopfteil ankleben

Platziere das Holzstück mit der Rückseite nach oben, damit du leichter den Bereich sehen kannst, wo du den Klebstoff aufträgst. Trage dann eine durchgehende und gleichmäßige Menge des Konstruktionsklebers (z.B. Pattex Kleben statt Bohren) entlang des hölzernen Profils auf. Klebe jetzt das Holzprofil an das Kopfteil. Halte es einige Sekunden gedrückt und pass auf, dass der Kleber sich gut verteilt. Lasse die beiden Teile über Nacht trocknen, bevor du das Licht installierst. 

LED-Kette ankleben

Schritt 10

LED-Kette ankleben

Jetzt kannst du die LEDKette in das Profil kleben. Es ist besser, wenn du die Kette an die Profildecke anklebst, damit das Licht stark genug für Dekoration ist und du es als Leselicht benutzen kannst. Vergiss nicht das elektronische Kabel durch das Loch zu ziehen, bevor du die LED-Kette anklebst.

Bettteile verbinden

Schritt 11

Bettteile verbinden

Nun musst du die Boxen, um den Grundträger der Matratze herum, zusammenbringen. Beginne mit der Zusammenstellung aus der Box des Fußteiles mit den beiden vertikalen Boxen. Achte auf die Kontaktstellen zwischen den Boxen und markiere die Position, an die du die Schrauben bohrst, mit einem Bleistift. 

Loch für Verbindung bohren

Schritt 12

Loch für Verbindung bohren

Bohre mit der Bohrmaschine und dem 4mm Bohraufsatz ein Loch in die Markierungen, die du mit dem Bleistift gemacht hast. Prüfe, ob du alle Löcher in die vertikalen Boxen gebohrt hast, wo die Schrauben eingesetzt werden. Wiederhole diesen Schritt für die weiteren Verbindungen.

Podestbett zusammenschrauben

Schritt 13

Podestbett zusammenschrauben

Jetzt kommt der letzte Schritt, um dein Podestbett zusammen zu bauen! Platziere die Teile deines Podestbettes in ihrer originalen Position. Schraube mit Hilfe des Schraubendrehers und der 4 mm Schrauben die einzelnen Bettteile zusammen. 

Angenehme Traeume

Schritt 14

Angenehme Träume!

Du hast gerade ganz allein dein eigenes Podestbett gebaut! Lege die Matratze auf den Grundträger und stelle deine persönlichen Sachen in Regale. Einige dekorative Buchstaben aus Kork würden dazu toll aussehen! 

Gefällt dir diese Anleitung? lightbox

Ähnliche Projekte

AM HÄUFIGSTEN ANGESEHEN