Gipskartonplatten verlegen

Rigips verlegen leicht gemacht

Gipskartonplatten-Verlegen für Heimwerker. Lege jetzt deine Rigips-Wände und-Decken selbst. Hierzu braucht es nicht viele Schritte, wie du in unserer bildhaften Anleitung sehen wirst. Viel Erfolg!

WAS DU BENÖTIGST

Material:

Füllspachtel (z.B. Metylan Füll Spachtel innen)
Gipskarton-Kassetten
Schnellbauschrauben
Metallklammern und Montagehalterungen für GKP
Führungsschiene
Schleifpapier (80er-120er Körnung)
Teleskopbierbare Deckenstütze

Werkzeug:

Akkuschrauber, Lochsäge, Cutter-Messer, Kantenhobel, Spachtel, 
Glättkelle

TAGGED WITH

 

Materialbeschaffung

Du benötigst Füllspachtel (z.B. Metylan Füll Spachtel innen), Gipskarton-Kassetten, Schnellbauschrauben, Metallklammern und Montagehalterungen für GKP, Führungsschiene, Schleifpapier (80er-120er Körnung), teleskopbierbare Deckenstütze, Akkuschrauber, Lochsäge, breites Cutter-Messer, Kantenhobel, Malerspachtel und Glättkelle.

Schritt 1

Verlegeplan erstellen

Erstelle ein Verlegeplan, um zu vermeiden, dass sich Kreuzfugen bilden, die die Konstruktion schwächen. Ein weiterer Vorteil: Der Großteil des Materials lässt sich bereits vor der Montage auf die richtigen Maße zurecht schneiden.

Schritt 2

Schneiden und brechen

Im ersten Schritt ritzt du die Kanten des Rigips mithilfe einer Führungsschiene und einem breiten Cutter-Messer schräg an. Anschließend werden die Platten vorsichtig gebrochen und die Kartonage auf der Unterseite mit dem Messer durchtrennt. Danach schleifst du die Bruchkante mit einem Kantenhobel glatt. Löcher für z.B. Elektroanschlüsse schneidest du am besten mit einer Lochsäge. 

Schritt 3

Verlegen und verschrauben

Dafür ist entweder eine zweite Person erforderlich oder eine teleskopbierbare Deckenstütze, auch als T-Stütze bekannt. Diese drückt die Rigips-Platte fest gegen die Lattung an der Decke, sodass du den Gipskarton mit einer speziellen Metallklammer am Holzgerüst fixieren und mit einer Kunststoffhalterung und speziellen Schnellbauschrauben befestigen kannst. Danach werden die Metallklammer und die Halterung entfernt. 

Schritt 4

Fugen verspachteln

Mit der Spachtelmasse (z. B. den Metylan Füll Spachtel innen) spachtelst du die Fugen, Schrauben- sowie Bohrlöcher und ziehst sie anschließend mit einer Glättkelle ab. Das Ganze muss ca. 60 Minuten abbinden, bevor du mit dem Schleifpapier die Verspachtelungen glattschleifst.

Schritt 5

Fertig!

Deine Gipskartonplatten sind nun fertig verlegt. Hast du es schon mal mit einer Steinoptik Wandverkleidung probiert?

Gefällt dir diese Anleitung? lightbox

Ähnliche Projekte

Am häufigsten angesehen