Fussleisten kleben

Fußleisten kleben

Der letzte Schliff für den Bodenbelag

Fußleisten kleben für einen perfekten Bodenbelag: Du kannst Fußleisten sowohl fest verkleben als auch mit flexiblem Montagekleber wieder lösbar montieren. Hier zeigen wir dir, was du dafür brauchst und wie es funktioniert.

Was du benötigst

Material

Montage Kleber (z.B. Pattex Kleben Statt Bohren Montagekleber)
flexible Montagekleber (z.B. Pattex Montage Special)
Kraft-Klebeband (z.B. Pattex Power Tape
Heißkleber (z.B. Pattex Hot Pistol
Streichhölzer / Zahnstocher
Feine Stahlwolle

Werkzeuge

Kapp- und Gehrungssäge, Cuttermesser oder Spachtel

Das brauchst du

Fußleisten kleben: Du benötigst einen Montagekleber (z.B. Pattex Kleben Statt Bohren Montagekleber), einen flexiblen Montagekleber (z.B. Pattex Montage Special), ein Klebeband (z.B. Pattex Power Tape), einen Heißkleber (z.B. Pattex Hot Pistol), Streichhölzer oder Zahnstocher, feine Stahlwolle, eine Kapp- und Gehrungssäge, ein Cuttermesser und einen Spachtel

Fussleisten vorbereiten

Schritt 1

Fußleisten vorbereiten und ansetzen

Miss die Fußleisten aus und schneide sie bei Bedarf zu, zum Beispiel mit einer Kapp- und Gehrungssäge. Lege sie mit der Rückseite nach oben. Trage den gewünschten Montagekleber (z.B. Pattex Kleben Statt Bohren Montagekleber) strangförmig auf und setze die Leiste von einer Seite aus passend an. Kleine Unebenheiten werden durch den Klebstoff ausgeglichen.    

Fussleisten fixieren

Schritt 2

Fußleisten fixieren

Drücke die Fußleiste gut an und halte sie kurz unter leichtem Druck fest. Du solltest sie bei Bedarf bis zum Aushärten des Klebers (ca. 48 Stunden) mit Klebeband fixieren oder mit anderen Hilfsmitteln abstützen, vor allem, wenn die Fußleisten oder Wände ungerade sind.  

Heisskleber als Montagehilfe

Schritt 3

Heißkleber als Montagehilfe

Zum Befestigen und Fixieren kannst du Heißkleber (z.B. Pattex Hot Pistol) zur Hilfe nehmen. Die zugeschnittene Fußleiste mit der Rückseite nach oben legen und dann den gewünschten Montagekleber (z.B. Pattex Kleben Statt Bohren Montagekleber) auftragen (in der Regel kannst du dir dafür ca. 15-20 Minuten Zeit lassen). Bringe je nach Länge der Leiste 1, 2 oder 3 Klebepunkte mit der Heißklebepistole auf. Dann die Leiste von einer Seite aus passend ansetzen, gut andrücken und kurz unter leichtem Druck festhalten. Mit diesem Trick lässt sich das Fixieren mit Klebeband (z.B. Pattex Power Tape) oder anderen Hilfsmitteln vermeiden. Kleinere Leisten wie Viertelstäbchen kannst du auf diese Weise im Innenbereich auch direkt ohne Montagekleber anbringen.

Fussleisten loesbar anbringen

Schritt 4

Fußleisten lösbar anbringen

Wenn du leicht flexible Montagekleber (z.B. Pattex Montage Special) verwendest, kannst du die Fußleisten bei Umzug oder Renovierung relativ einfach wieder entfernen. Montiere sie mit einem kleinen Abstand, um später mit dem Cuttermesser die Verklebung lösen zu können. Dazu kannst du beim Anbringen Stücke von Streichhölzern oder Zahnstochern in den Klebestrang einbetten.    

Fussleisten entfernen

Schritt 5

Fußleisten entfernen

Mit dem Cuttermesser schneidest du zuerst die Klebeschicht an. Dann die Leiste mit einem Spachtel abhebeln. Reste des Klebstoffs kannst du mit einem Messer oder feiner Stahlwolle entfernen.

Schritt 6

Fertig!

Die Fußleisten liegen, der Boden ist fertig. Du willst aber noch deine Treppe fliesen? Dann halte dich an unsere Anleitung.

Am häufigsten angesehen