fliese-auf-fliese-verlegen

Fliese auf Fliese verlegen

So leicht verlegst du neue Fliesen

Fliesen auf Fliesen zu verlegen ist leichter als du denkst. Du möchtest deine Boden- oder Wandfliesen in Küche oder Badezimmer loswerden, hast aber keine Lust sie mit viel Mühe zu entfernen? Kein Problem! Verlege einfach Fliese über Fliese und schon hast du einen neuen Fliesenspiegel.

WAS DU BENÖTIGST

Material

Haftgrund (z.B. Ceresit Haftgrund extrem)
Fliesenkleber (z.B. Ceresit Microgranulat Fliesenkleber)
Fugenmörtel (z.B. Ceresit Hochflexibler Fugenmörtel)
Alkalischer Reiniger
Spachtel
Wasserwaage, Senklot
Fliesenkreuze, Kelle
Zahnkelle mit versch. Zahnungen
Fliesenlegerecken 

TAGGED WITH

 

Materialbeschaffung

Du benötigst einen Haftgrund (z.B. Ceresit Haftgrund extrem), Fliesenkleber (z.B. Ceresit Microgranulat Fliesenkleber), Fugenmörtel (z.B. Ceresit Hochflexibler Fugenmörtel), alkalischen Reiniger, Spachtel, Wasserwaage, Senklot, Fliesenkreuze, Zahnkelle mit verschiedenen Zahnungen und Fliesenlegerecken.   

Schritt 1

Alte Fliesen reinigen und grundieren

Bevor du mit dem Verlegen der neuen Fliesen beginnen kannst, solltest du die alten Fliesen reinigen. Verwende dazu am besten einen alkalischen Reiniger oder Anlauger. Grundiere die Fläche anschließend dünn mit einem entsprechenden Haftgrund (z.B. Ceresit Haftgrund extrem). Alternativ bzw. zusätzlich kannst du die Fliesen auch dünn mit einem hochflexiblen Fliesenkleber (z.B. Ceresit Hochflexibler Fliesenkleber) abspachteln. Diese Kratzspachtelung verringert später beim Verlegen das Abrutschen der Fliesen und außerdem kannst du so kleine Unebenheiten im Voraus ausgleichen.

SCHRITT 2

Klebeschicht auftragen und durchkämmen

Wenn die Spachtelung (nach ca. 2-3 Stunden) handtrocken ist, kann es weiter gehen. Verklebe die Fliesen mit einem hochflexiblen Fliesenkleber (z.B. Ceresit Hochflexibler Fliesenkleber oder Ceresit Microgranulat Fliesenkleber). Bei der Verklebung von Fliesen auf Fliesen an der Wand, solltest du entweder einen gebrauchsfertigen Dispersionskleber (z.B. Ceresit Flex & Fertig Fliesenkleber) oder einen zementären, pulverförmigen Fliesenkleber (z.B. Ceresit Hochflexibler Fliesenkleber bzw. Ceresit Microgranulat Fliesenkleber) verwenden. Die Klebeschicht nun mit der Zahnkelle unter mäßigem Druck durchkämmen.  

SCHRITT 3

Fliesen verlegen

Platziere oben links die erste und oben rechts die zweite Fliese, um daran Fliesenlegerecken mit Hilfe einer Gummi-Richtschnur anbringen zu können. Nun die Fliese satt ins Kleberbett eindrücken. Das Verlegen geht jetzt zügig und sauber von der Hand. Benutze die Fugenkreuze, um sicher den exakten Abstand zur nächsten Fliese zu bestimmen. Die Fugenkreuze bitte wieder herausnehmen, bevor der Kleber ganz abgebunden hat und die Fugen auskratzen.  

SCHRITT 4

Verfugen

Am Ende folgt noch die Verfugung. Nehme hierzu am besten einen flexiblen Fugenmörtel (z.B. Ceresit Hochflexibler Fugenmörtel), um beim Abschluss des Fliesen auf Fliesen Verlegens zu einem hervorragenden Finish zu kommen.

SCHRITT 5

Fertig!

Fertig ist das Heimwerker-Meisterstück. Möchtest du nun auch deine Treppe fliesen?

Gefällt dir diese Anleitung? lightbox

Ähnliche Projekte

Am häufigsten angesehen