Boden fliesen

Verlege dir deinen neuen Boden selbst

Den Boden zu fliesen ist einfacher, als du vielleicht denken würdest. In dieser Anleitung erfährst du, worauf du beim Fliesen achten musst und wie dir das Projekt auf jeden Fall gelingt.

WAS DU BENÖTIGST

Material

Fliesen

Tief- oder Haftgrund

Fliesenkleber

Werkzeug

Richtschnur, Rechter Winkel

Zahnkelle, Mörteleimer

TAGGED WITH

Material

Du brauchst Fliesen, Tief- oder Haftgrund, Fliesenkleber, Richtschnur, rechten Winkel, Zahnkelle und Mörteleimer.

Schritt 1

Untergrund prüfen

Vor Beginn der Verlegearbeiten musst du die Untergrundbeschaffenheit prüfen. Stark saugende Untergründe mit einem lösemittelfreien Tiefgrund streichen. Fliesen, alte festsitzende Farbanstriche oder ähnliches werden mit einem speziellen Haftgrund gestrichen.

Schritt 2

Orientierungslinien aufzeichnen

Zunächst solltest du Orientierungslinien auszeichnen. Dies geschieht parallel zur längsten Wand im Abstand einer Fliesenreihe plus Dehnungsfuge (ca. 10mm).

Schritt 3

Fliesen lose auslegen

Die erste Reihe lose auslegen, damit du Abweichungen im Farbverlauf korrigieren kannst. Die zweite Linie danach rechtwinklig zur ersten ziehen. Bodenfliesen entlang der zweiten Linie auslegen. Bei Abweichungen im Wandverlauf kann notfalls Reihe eins verschoben werden, um später kleine Zuschnitte zu vermeiden.

Schritt 4

Fliesen kleben

Klebemörtel auf beide Reihen auftragen und Fliesen einlegen. Danach Kleber immer abschnittsweise auftragen und aus dem Raum heraus arbeiten. Zugeschnittene Fliesen im Randbereich erst nach dem Trocknen des Klebers verlegen.

Schritt 5

Fertig!

So einfach hast du deinen Boden gefliest. Möchtest du nun auch Außenfliesen verlegen?

Hat dir unsere Anleitung gefallen?

Ähnliche Projekte

Am häufigsten angesehen