Trennwand bauen

Trennwand bauen

Unterteile deinen Raum mit einer selbstgebauten Trennwand!

Eine Trennwand ist perfekt, um bestimmte Bereiche in einem Raum klar voneinander zu unterscheiden. Mit unserer einfachen Anleitung schaffst du eine ganz neue Raumaufteilung, die auch noch super aussieht.

WAS DU BENÖTIGST

MATERIAL

Montagekleber (z.B. Pattex One For All), 2 Sperrholzplatten, 8 Holzleisten, 24 Metallwinkel, Holzschrauben, Plastikblöcke, Farbe, Spachtelmasse

WERKZEUGE

Kreissäge, Handsäge, Bohrer, Gehrungsschmiege, Kartuschenpistole, Kreuzschlitz-Schraubendreher, Schutzhandschuhe, Farbschale, Farbrolle, Spachtell, Maßband, Metall-Lineal, Schmirgelpapier, Bleistift

 

MATERIALBESCHAFFUNG

Trennwand bauen: Du benötigst Montagekleber (z.B. Pattex One for All), 2 Sperrholzplatten, 8 Holzleisten, 24 Metallwinkel, Holzschrauben, Plastikblöcke, Farbe, Spachtelmasse, eine Kreissäge, eine Handsäge, einen Bohrer, eine Gehrungsschmiege, eine Kartuschenpistole, einen Kreuzschlitz-Schraubendreher, Schutzhandschuhe, eine Farbschale, eine Farbrolle, einen Spachtel, ein Maßband, ein Metall-Lineal, Schmirgelpapier und einen Bleistift.

Groesse deiner Trennwand bestimmen

Schritt 1

Größe deiner Trennwand bestimmen

Bevor du loslegst, solltest du dir überlegen wie deine Trennwand aussehen soll. Markiere dann mit einem Maßband die Maße auf den Holzleisten. Wenn deine Trennwand ein Fenster haben soll, musst du auch diese Maße auf den Holzleisten markieren. Damit deine Wand aber nicht nur eine Platte ist, kannst du deine Maße einfach nochmal auf weitere Holzleisten auftragen. Für die Dicke der Wand solltest du kleine Trennstäbe an den Holzleisten markieren, die etwa 165mm lang sein sollten.

Holzleisten zurechtsaegen

Schritt 2

Holzleisten zurechtsägen

Mit der Handsäge und der Gehrungsschmiege kannst du nun die Holzleisten an deinen zuvor markierten Stellen zurechtsägen. Tipp: Nummeriere die Holzleisten, so kannst du sie später nicht verwechseln.

Holzleisten von Saegespaenen befreien

Schritt 3

Holzleisten von Sägespänen befreien

Bevor es weitergeht, solltest du die Leisten mit Schmirgelpapier von Holzresten befreien und sie mit einem Tuch reinigen.

Rahmen bauen

Schritt 4

Rahmen bauen

Nimm die Holzleisten, die du für den Rahmen benötigst und lege sie zusammen. Mit einem Schraubendreher und kleinen Winkeln kannst du die Leisten im rechten Winkel aneinanderschrauben. Mache das gleiche mit dem anderen Rahmen.

Fenster bauen

Schritt 5

Fenster bauen

Nimm die Leisten, die du für das Fenster brauchst und schraube sie an den zuvor erstellen Rahmen. Starte am besten mit den horizontalen Leisten. Auch hier schraubst du die Leisten mit den Metallwinkeln an.

Rahmen zusammenschrauben

Schritt 6

Rahmen zusammenschrauben

Wenn du alle Leisten angebracht hast, kannst du nun die beiden einzelnen Rahmen zusammenbringen. Schraube dafür die kleinen Trennstäbe, die als Dicke der Wand dienen, an einen der zwei fertigen Rahmen an. Dann kannst du den anderen Rahmen ebenfalls anschrauben.

Position der Trennwand festlegen

Schritt 7

Position der Trennwand festlegen

Damit die Wand auch fest steht, solltest du die Holzleisten mit Schrauben an der Wand befestigen. Markiere dafür die Position der Trennstäbe an der Wand.

Rahmen an der Wand festschrauben

Schritt 8

Rahmen an der Wand festschrauben

Bohre nun Löcher an die markierten Stellen in der Wand. Dann kannst du den Rahmen mit Schrauben in der Wand befestigen.

Verkleidung ausmessen

Schritt 9

Verkleidung ausmessen

Mit einem Bleistift und einem Lineal musst du nun die Maße für die Verkleidung deiner Wand auf die Sperrholzplatten übertragen. Denke daran, dass du zwei Seiten hast. Du kannst daher deine ersten Markierungen einfach ein zweites Mal übertragen.

Sperrholzplatte zurechtsaegen

Schritt 10

Sperrholzplatte zurechtsägen

Jetzt kannst du die Sperrholzplatten mit einer Kreissäge ausschneiden. Arbeite am besten wieder mit Schutzhandschuhen und konzentriere dich, damit du möglichst gerade Ergebnisse bekommst.

Sperrholzplatten reinigen

Schritt 11

Sperrholzplatten reinigen

Wenn du alle Teile ausgeschnitten hast, solltest du sie mit Schmirgelpapier und einem Tuch reinigen.

Klebstoff auf Holz-Konstruktion aufragen

Schritt 12

Klebstoff auf Holz-Konstruktion aufragen

Jetzt ist es Zeit, die einzelnen Teile zusammenzubauen. Trage dafür Klebstoff (z.B. Pattex One for All) auf die Holzleisten-Konstruktion auf.

Sperrholzplatten als Verkleidung aufkleben

Schritt 13

Sperrholzplatten als Verkleidung aufkleben

Lege nun die zurecht geschnittenen Sperrholzplatten auf den Rahmen auf und drücke sie 20 Sekunden fest an. Wenn alle Platten aufgeklebt sind, lasse die Konstruktion 24 Stunden trocknen.

Spalten verdecken

Schritt 14

Spalten verdecken

Wenn alles getrocknet ist, solltest du mit einem Spachtel etwas Spachtelmasse auf die kleinen Ritze und Lücken auftragen, um ein möglichst gleichmäßiges und glattes Ergebnis zu bekommen. Lasse die Masse auch 24 Stunden trocknen.

Trennwand anstreichen

Schritt 15

Trennwand anstreichen

Jetzt kannst du deine Wand in einer Farbe deiner Wahl streichen. Achte darauf, dass du die Umgebung mit Zeitungspapier abdeckst.

Ein voellig neuer Raum

Schritt 16

Ein völlig neuer Raum!

Deine eigene Trennwand ist fertig! Sieht doch fast so aus, als hätte sie schon immer dort gestanden, oder? Richtig toll sieht die Wand mit selbst gebauten Leuchtbuchstaben aus.  

Gefällt dir diese Anleitung? lightbox

Ähnliche Projekte

Am häufigsten angesehen