Kabel verstecken

So wirst du lästige Kabel los

Du möchtest Kabel verstecken? Sehr gut, denn herumliegende Kabel sehen nicht nur unschön aus, sondern stellen auch eine echte Gefahrenquelle da. Gerade in Kinderzimmern oder an Schreibtischen sind freiliegende Kabel nicht nur echte Stolperfallen, sondern auch Magneten für Staub und Dreck. So klebst du einen Kabelkanal an die Wand.

WAS DU BENÖTIGST

Material

Kabelkanal aus Kunststoff

Handsäge

Tuch

Montagekleber (z.B. Pattex Montage Power)

TAGGED WITH

 

Materialbeschaffung

Du brauchst Kabelkanäle, eine Handsäge, ein Tuch und Montageklebstoff (z.B. Pattex Montage Power).

SCHRITT 1

Kanal zurechtschneiden

Zuerst wird der Kabelkanal mit einer Handsäge in der entsprechenden Länge zugeschnitten. Wenn der Kanal über mehrere Ecken verlaufen soll, dann achte darauf, dass die Sägeflächen im richtigen Winkel zueinander stehen.

SCHRITT 2

Oberflächen reinigen

Bevor du die Schiene verklebst, muss die Klebefläche von Schmutz, Fett und Staub befreit werden. Nimm dazu ein Baumwolltuch und reinige die Fläche gründlich.  

SCHRITT 3

Ankleben

Entferne zunächst den sogenannten Deckel von der Wanne, damit du später einfacher die Kabel verlegen kannst. Gib danach den Montagekleber (z.B. Pattex Montage Power) auf die Rückseite der Wanne und positioniere sie an der Wand. Durch die starke Anfangshaftung ist eine sofortige und genaue Verklebung nötig. Nach einer Trockenzeit von etwa 24 Stunden ist der Klebstoff getrocknet und der Kabelkanal ist an der Wand fixiert. Nun kannst du die Kabel durch die Wanne schieben, sie schließlich mit dem Deckel wieder verschließen und so die Kabel verstecken.

SCHRITT 4

Fertig!

Das Kabel Verstecken hat wunderbar geklappt. Möchtest du nun vielleicht eine Deckenlampe anbringen?

Gefällt dir diese Anleitung? lightbox

Ähnliche Projekte

Am häufigsten angesehen