Windlichter basteln

Windlichter basteln

Bastelvergnügen auch für die Kleinen

Windlichter basteln und Helligkeit in die dunkle Jahreszeit bringen: Besonders in Herbst und Winter ist Basteln eine ideale Freizeitbeschäftigung für Kinder. Mit unserer einfachen Anleitung unterstützen wir dich und deine kleinen Bastelkünstler beim Bauen von hübschen Windlichtern.

Was du benötigst

Material

Alleskleber (z.B. Pattex Made at Home Universal Alleskleber)
Weißer Stift
Schwarze Pappe
farbiges Transparentpapier
Bastelvorlage

 

Werkzeuge

Cuttermesser / Prickelnadel
Schere
Lineal

Das brauchst du

Windlichter basteln: Du benötigst einen Alleskleber (z.B. Pattex Made at Home Universal Alleskleber), schwarze Pappe und farbiges Transparentpapier, ein Lineal, einen weißen Stift, um Hilfslinien einzuzeichnen, eine Schere, ein Cuttermesser oder eine Pricknadel und unsere Bastelvorlage

Vorlage uebertragen

Schritt 1

Vorlage übertragen und ausschneiden

Drucke die Bastelvorlage aus. Zeichne gemäß der Vorlage mit Lineal und Stift die Seiten des Fünfecks auf der Pappe vor. Schneide die Grundform aus und lass an einer Seite eine schmale Klebekante stehen. Schneide die Bodenflächen ein, um sie später übereinander legen zu können.

Motive einzeichnen

Schritt 2

Motive einzeichnen

Zeichne die Motive ein – entweder frei nach Fantasie oder mit Schablonen wie z. B. kleine Backformen für Weihnachtsplätzchen.

Motive ausschneiden

Schritt 3

Motive ausschneiden

Schneide die Motive mit einer Schere, einem Cuttermesser (auf einer schnittfesten Unterlage) oder einer Pricknadel (auf einer Filzplatte) aus. Kleinere Kinder sollten abgerundete Kinderscheren benutzen.

Fenster bekleben

Schritt 4

Fenster bekleben

Das farbige Transparentpapier wird etwas größer ausgeschnitten als das zu beklebende Motiv. Trage mit dem Pritt Stift Klebstoff rund um das Motiv auf die Pappe auf. Dann das Transparentpapier auflegen und gut andrücken.

Windlicht zusammenkleben

Schritt 5

Windlicht zusammenkleben

Knicke die zuvor aufgezeichneten Kanten ein und klappe die Bodenflächen nach innen. Wenn das Windlicht fest geschlossen sein soll, verklebe die senkrechten Nahtflächen und die Bodenflächen miteinander.  

Schritt 6

Fertig!

Jetzt kannst du ein Teelicht in dein Windlicht stellen, aber achte darauf, dass das Teelicht in einem Glas steht und genügend Abstand zu den Wänden des Windlichts hat. Du möchtest noch mehr Licht ins Dunkel bringen? Dann repariere noch deine Lampe!

Gefällt dir diese Anleitung? lightbox

Ähnliche Projekte

Am häufigsten angesehen