Kreatives Wandregal selber bauen

Zu viel Zeug und kein Stauraum? Dann ist es Zeit für ein neues Regal an deiner Wand!

Die Wohnung ist einfach viel klein für unseren angesammelten Krempel und wir wissen nicht mehr wohin mit Büchern, Omas Kerzenständer und den heimischen Zimmerpflanzen. Wer kennt das nicht? Da schafft nur eins Abhilfe: Jede Menge Stauraum. Wir sollten uns hier jedoch nicht darauf beschränken, einfach nur irgendwo unser Hab und Gut zu verstauen. Mit diesem selbstgebauten Regal schaffen wir nicht nur Platz, sondern setzen auch ein optisches Highlight mitten in unser Wohnzimmer! Sieh selbst!

WAS DU BENÖTIGST

MATERIAL:

- Kleber (z.B. Pattex Kleben statt Bohren Montagekleber)
- Holzleisten

WERKZEUG:

- Gährungssäge

- Säge

- Lineal

- Stift

 

 

Material fuer ein Wandregal

Materialbeschaffung

Du benötigst starken Kleber (z.B. Pattex Kleben statt Bohren), Holzleisten, ein Lineal, einen Bleistift, einen alten Lappen, eine Handsäge und eine Gährungssäge. 

Ausmessen von Holzleisten

SCHRITT 1

Miss die Holzleisten aus

Im ersten Schritt musst du dir überlegen, an welche Wand du dein Wandregal positionieren möchtest wenn es fertig ist und wie viel Platz dir dafür zur Verfügung steht.

Miss dazu die Wand genau aus und übertrage die Maße auf die Holzleisten.

Positioniere sie dazu wie auf dem Foto und markiere die Längen mit dem Bleistift.

Ebenfalls solltest du dir den Winkel markieren, in welchem du das Regal später an der Wand anbringen möchtest.

Kuerzen von Holzleisten

SCHRITT 2

Kürzen der Holzleisten mit der Säge

Hast du die Längen und Winkel der Holzleisten markiert, kannst du anfangen zu sägen. Halte dich hierbei an unsere Fotoanleitung.

Nutze hier vorsichtig die Gährungssäge, um die Holzleisten auf die gewünschte Länge zu bringen.

Noch ein kleiner Heimwerker-Tipp: Weniger Holzstaub gibt es, wenn eine zweite Person das Staubsaugerrohr direkt unter die Säge hält und den fallenden Staub direkt aufsaugt.

Oberflaechenreinigung von Holzleisten

SCHRITT 3

Reinigen der Oberfläche

Hast du die Holzleisten alle in die gewünschte Länge gebracht, befeuchtest du den alten Lappen und reinigst die Leisten von Holzstaub und Schmutz.

Auftragen von Kleber auf Holzleisten

SCHRITT 4

Auftragen des Klebers

Sind die Holzleisten gereinigt und trocken, kannst du den Kleber auftragen.

Nutze dazu einen starken Montagekleber (z.B. Pattex Kleben statt Bohren Montagekleber) und trage wie auf dem Foto eine dünne Schicht auf die Seiten der Bretter auf. 

Platzieren und Andruecken der Leisten

SCHRITT 5

Platzieren und Andrücken  

Ist der Kleber auf den Seiten der Holzleisten aufgetragen, platzierst du die Leisten wie auf dem Foto und drückst sie einige Sekunden fest an.

Lasse den Kleber nun ca. 2 Stunden antrocknen.

Regal an Wand kleben

SCHRITT 6

Klebe das Regal an die Wand

Nun ist die Rückseite des Wandregals dran.

Trage eine dünne Schicht Montagekleber auf die Rückseite der Holzleisten auf und drücke es fest an die Wand an.

Versuche dabei, das Regal möglichst wenig zu bewegen oder zu belasten.

Der Kleber aus Schritt 5 ist nämlich noch nicht vollständig trocken.

Fertiges Holzregal

SCHRITT 7

Dein Wandregal 24 Stunden trocknen lassen und fertig!

Hast du die richtige Position für dein Wandregal gefunden und ist es an der Wand fixiert, kannst du das Regal zusätzlich mit einem Tisch, Stuhl oder Aufbewahrungsboxen abstützen, bis der Kleber komplett getrocknet ist.

Gib dem Regal 24 Stunden Zeit und entferne dann die Stützen.

Dein selbstgebautes Wandregal hält nun von selbst und kann gefüllt werden. Sammle deine liebsten Schätze und nutze deinen dekorativen Stauraum!

Du möchtest noch an der Ausleuchtung arbeiten? Dann lies hier die Anleitung, wie du eine schicke Lampe bastelst, die super auf deinem Regal aussehen wird!

Gefällt dir diese Anleitung? lightbox

Ähnliche Projekte

Am häufigsten angesehen