Stuhl polstern

Stuhl polstern

Verleihe deinen alten Stühlen neues Aussehen und polstere einfach selbst!

Nach vielen Jahren ist das Sitzpolster in Stühlen durchgesessen und dem Bezug sieht man die regelmäßige Benutzung an. Mit dieser Anleitung kannst du deinen Stuhl ganz einfach neu polstern und nach deinem Geschmack gestalten. 

Was du benötigst

Material

Starker Kleber (z.B. Pattex 100% Repair Gel)
Möbelstoff
Nieten
Stabile Pappe für Schablone
Evtl. starkes Klebeband (z.B. Pattex Power Tape)
Evtl. neues Sitzpolster

Werkzeuge

Zange / Schlitzschraubendreher
Schere
Bleistift

Das brauchst du

Stuhl polstern: Du benötigst: Möbelstoff, Nieten, starker Kleber (z.B. Pattex 100% Repair Gel), eine stabile Pappe, evtl. Klebeband (z.B. Pattex Power Tape) und neues Sitzpolster, eine Zange oder Schlitzschraubendreher, eine Schere und einen Bleistift.

Alte Polster entfernen

Schritt 1

Alte Polster entfernen

Um die alten Polster in der Sitz- und Anlehnfläche zu entfernen, musst du, je nach Stuhl, mit einer Zange oder einem Schraubenzieher die Nieten oder Nägeln unter dem Stuhl entfernen. Dann kannst du die Sitzfläche des Stuhls aushebeln. Jetzt solltest du den Bezug einfach abnehmen können.

Stoff zurechtschneiden

Schritt 2

Stoff zurechtschneiden

Damit dein neuer Bezug auch die richtigen Maße hat, nimm den alten Bezug, breite ihn auf einem Stück Pappe aus und übertrage mit einem Bleistift die Maße. Danach schneide die Pappe aus und du hast eine perfekte Vorlage. Übertrage die Vorlage auf den neuen Stoff und schneide ihn aus. Am besten ist es, wenn du Möbelstoff benutzt, da dieser widerstandsfähiger ist als herkömmlicher Stoff.  

Polster austauschen

Schritt 3

Polster austauschen

Vor dem Bezug solltest du überprüfen, ob das Polster noch gut ist oder ausgetauscht werden sollte. Falls du es austauschen musst, findest du im Baumarkt oder Fachhandel entsprechende Polsterungen. Entferne den alten Schaumstoff und achte darauf, dass keine Klebereste übrigbleiben. Säubere dann die Holz- oder Metallplatte, sodass sie fett- schmutz- und staubfrei ist. Dann kannst du das neue Polster, mit starkem Kleber (z.B. Pattex 100% Repair Gel), fixieren. Dafür solltest du das Gel wellenförmig auf das Polster auftragen und gut auf die Sitzfläche drücken. Der Kleber sollte 24 Stunden trocknen.

Stuhl neu beziehen

Schritt 4

Stuhl neu beziehen

Spanne deinen zurecht geschnittenen neuen Stoff über das Polster. Damit er nicht verrutscht, kannst du die Ränder mit Klebeband (z.B. Pattex Power Tape) fixieren. Fange an einer Seite an, den Stoff mit den Nieten oder Nägeln zu befestigen. Am besten befestigst du die Nieten oder Nägel zuerst in größeren Abständen bis der gesamte Stoff fest ist. Danach kannst du dann weitere Nieten befestigen bis der gesamte äußere Rand fest ist.  

Schritt 5

Fertig!

Jetzt ist dein Stuhl wieder wie neu und du kannst bequem sitzen! Du willst, dass auch dein Kind in seinem reparierten Hochstuhl mit am Tisch sitzen kann? Hier erfährst du, wie es geht!  

Gefällt dir diese Anleitung? lightbox

Ähnliche Projekte

Am häufigsten angesehen