Spinne basteln

Spinne basteln

Gestalte deine eigenen gruseligen Halloween-Spinnen!


Dir fehlen noch gruselige Spinnen, die an Halloween in ihren Netzen zwischen der Deko sitzen? Kein Problem! Wir zeigen dir, wie du nur mit Pompons, Biegeplüsch und Wolle schnell und einfach Spinnen und Spinnennetze basteln kannst.

Was du benötigst

Material

Schwarze oder braune Wolle
Biegeplüsch in verschiedenen Farben
Wackelaugen
Schwarze Bastelpappe
Vier gleichlange Schaschlikspieße
Weißer Faden
Weiße Wasser- oder Acrylfarbe
Heißkleber (z.B Pattex Hot Pistol)

Werkzeuge

Schere, Zirkel

Das brauchst du


Du benötigst schwarze oder braune Wolle, Biegeplüsch in verschiedenen Farben, Wackelaugen, schwarze Bastelpappe, vier gleichlange Schaschlikspieße, weißer Faden, weiße Wasser- oder Acrylfarbe, Heißkleber (z.B Pattex Hot Pistol), eine Schere und einen Zirkel.

Spinnenkoerper basteln

Schritt 1

Spinnenkörper basteln I

Zeichne mit dem Zirkel einen Kreis auf die Bastelpappe mit einem Durchmesser zwischen 3,5 und 5,5 cm, je nachdem wie groß deine Spinne werden soll. Zeichne nun in diesen Kreis einen kleineren Kreis mit 1,5 bis 3,5 cm Durchmesser. Schneide die Kreise aus, sodass du einen Pappring erhältst. Nimm diesen Ring als Schablone und zeichne einen weiteren Ring auf die Pappe. Auch diesen schneidest du aus und legst ihn auf den anderen Pappring.

Spinnenkoerper basteln II

Schritt 2

Spinnenkörper basteln II

Nimm die Wolle und wickle sie um die zwei Pappringe. Wichtig: Lege den Wollfaden durch den inneren Ring und halte ihn fest. Wickle nun die Wolle von innen nach außen fest um den Ring, bis die gewünschte Dicke erreicht ist oder das Loch in der Mitte zu klein ist. Stecke das lose Ende einfach zwischen den Ringen fest.
Schneide vorsichtig die Wolle am äußeren Rand des Ringes auf, bis die Pappringe wieder zu sehen sind. Schiebe die Pappringe einen kleinen Spalt auseinander, sodass du die Wolle in der Ringmitte sehen kannst. Lege nun einen Wollfaden um die Wolle in der Mitte und knote ihn fest. Schneide die Pappringe vorsichtig ein, um sie zu entfernen. Abstehende oder zu lange Fadenenden kannst du mit einer Schere abschneiden.

Spinnenbeine anbringen

Schritt 3

Spinnenbeine anbringen

Bevor es weitergeht, solltest du die Heißklebepistole (z.B. Pattex Hot Pistol Starter-Set) vorheizen. Sobald die Klebepistole heiß genug ist, kannst du die Wackelaugen an den Spinnenkörper anbringen. Alternativ kannst du auch Augen aus rotem Filz ausschneiden und aufkleben. Schneide den Biegeplüsch für die Beine in acht gleich lange Stücke und biege diese zurecht, sodass sie aussehen wie Spinnenbeine. Anschließend klebst du die Beine mit Heißkleber an den Spinnenkörper.

Spinnennetz basteln I

Schritt 4

Spinnennetz basteln I

Male zunächst die vier Holzstäbe mit weißer Farbe an und lasse sie gut trocknen. Lege die Stäbe nun als Kreuz zusammen und knote sie mit dem weißen Wollfaden in der Mitte zusammen. Achtung! Den weißen Wollfaden nicht abschneiden! Für einen besseren Halt kannst du auch den Knoten mit Heißkleber fixieren.

Spinnennetz basteln II

Schritt 5

Spinnennetz basteln II

Nimm nun den Wollfaden und lege ihn im Kreis von innen nach außen um die Holzstäbe. Zum Schluss kannst du das Ende des Fadens an einem Stab festknoten oder ebenfalls mit Heißkleber fixieren. Jetzt fehlt nur noch die Spinne im Netz. Bestreiche dafür deine selbst gebastelte Spinne mit Heißkleber und setze sie auf das Spinnennetz.

Spinne basteln

Schritt 6

Fertig!

Halloween kann kommen, denn du bist für das schaurige Event bestens vorbereitet! Du möchtest noch mehr Dekorationen für die herbstliche Jahreszeit basteln? Dann schau dir doch mal unsere Anleitung für Herbstfenster an!

Gefällt dir diese Anleitung? lightbox

Ähnliche Projekte

Am häufigsten angesehen