Schreibtisch selber bauen: Anleitung und Ideen

Schreibtisch mit Charakter gesucht? Bau ihn dir selbst!

Ein Schreibtisch kann mehrere Funktionen haben: Vielleicht nutzt du ihn nur gelegentlich, um daran Briefe zu schreiben, Dokumente zu sortieren oder zu basteln. Vielleicht arbeitest du aber auch im Homeoffice und nutzt deinen Schreibtisch täglich 8 Stunden oder mehr. In jedem Fall ist der Schreibtisch das zentrale Element eines Arbeitsplatzes – da ist es besonders wichtig, dass er genau zu dir passt. Wenn du noch kein Exemplar gefunden hast, das dir zusagt, kannst du dir einfach selber einen Schreibtisch bauen. Wir haben dir ein paar tolle Ideen und eine Anleitung zusammengestellt. Viel Spaß!

WERKZEUG


Holzplatte (zum Beispiel Leimholz)
vier Tischbeine oder zwei Tischböcke
Holzschrauben
Akkubohrer
Schleifpapier
gegebenenfalls Farbe (Holzlack)

GETAGGT MIT

 

Schreibtisch selber bauen: Ideen und Inspiration

Wenn du dir einen Schreib- oder Computertisch selber bauen willst, kannst du dies auf ganz verschiedene Arten machen – erlaubt ist, was gefällt und hält. Chic und elegant, minimalistisch und geradlinig oder vielleicht doch lieber urig und gemütlich? Je nachdem, welches Material du auswählst, bekommt dein Schreibtisch einen ganz gewissen Stil: Grobes Holz strahlt Gemütlichkeit aus, während schmale Bretter oder Metallplatten auf Metallböcken minimalistisch und klassisch wirken. Mach dir keine Sorgen, wenn du noch nicht die zündende Idee für deinen DIY-Schreibtisch hattest. Wir haben dir ein paar Beispiele zur Inspiration zusammengestellt:

Beispiel 1

Mit Obstkisten einen eigenen Schreibtisch bauen

Obstkisten eignen sich hervorragend dafür, um daraus einen Schreibtisch selber zu bauen. Was du brauchst, sind vier oder mehr Kisten (z. B. vom Wochenmarkt), eine Tischplatte, Werkzeug und Holzschrauben. Auf jeder Seite können zwei übereinander befestigte Obstkisten als Tischbeine dienen. Auf diese schraubst du dann die Tischplatte auf. Der Vorteil: Die Obstkisten sehen nicht nur schön aus, sie sind auch praktisch, denn du kannst Ordner, Bücher und anderes Büromaterial darin verstauen.

Beispiel 2

DIY-Schreibtisch aus einer alten Tür bauen

Vor allem alte oder gar antike Türen machen sich hierfür besonders gut. Das Holz mit Geschichte und Charakter bringt einen ganz besonderen Vintage-Charme mit sich. Die Tür kannst du aufbereiten, abschleifen und auch streichen, falls du eine andere Farbe haben möchtest. Dann noch zwei Tischböcke besorgen und unter der Tür befestigen, und fertig ist dein rustikaler Schreibtisch. Du willst einen Schreibtisch selber bauen und eine Arbeitsplatte als Tischplatte nehmen? Auch das ist eine wunderbare Idee.

Beispiel 3

Deko-Buchstaben als Tischbeine verwenden

Im Handel bekommst du Deko-Buchstaben, die so groß sind, dass sie als Tischbeine herhalten können. Damit kannst du dir im Handumdrehen einen besonders kreativen Schreibtisch bauen. Die Buchstaben bekommst du in den unterschiedlichsten Farben und Designs, sodass du den Schreibtisch perfekt an die Inneneinrichtung des Arbeitszimmers anpassen kannst. Als Tischplatte eignet sich zum Beispiel eine Holzplatte.
Die Ideen für DIY-Schreibtische sind nahezu unerschöpflich. Wenn dir keine dieser Ideen so richtig zusagt, recherchiere im Internet – dort findest du Tausende von gelungenen Beispielen, die du entweder ganz genauso umsetzen oder aber leicht abwandeln kannst. Lass deiner Kreativität freien Lauf!

 

Schreibtisch selber bauen: Eine Anleitung zur Orientierung

Einen Schreibtisch selber zu bauen ist mit Holz besonders gut möglich, denn der Werkstoff lässt sich wunderbar bearbeiten, ist stabil und gleichzeitig noch zeitlos schön. Hier findest du ein Beispiel für einen simplen DIY-Schreibtisch mit einer Tischplatte aus Holz und Füßen aus schlankem Stahl, den du mit geringem Aufwand auch selbst zusammengezimmert bekommst.

 

Holzplatten passend machen

Den eigenen Schreibtisch zu bauen hat einen großen Vorteil: Du kannst ihn so gestalten, wie du es brauchst. Mach dir also zunächst Gedanken, wie groß die Arbeitsplatte sein soll. Klassisch sind die Maße 60 x 120 cm. Eine Dicke von rund 3 cm ist ideal. Wenn du bereits eine Platte hast, diese aber nicht die richtigen Maße hat, kannst du sie dir z. B. in einem Baumarkt zuschneiden lassen.

 

Dekor festlegen

Wenn du deinen DIY-Schreibtisch in einer bestimmten Farbe gestalten willst, kannst du das Holz jetzt streichen. Dazu brauchst du Holzlack und eine feine Schaumstoffrolle, damit das Ergebnis gleichmäßig wird. Schleife das Holz vor dem Streichen an, damit die Farbe besser haftet. Dann säuberst du die Platte mit einem nebelfeuchten Tuch, damit kein Schleifstaub zurückbleibt. Nun kannst du die erste Schicht auftragen. Achte darauf, dass du die Rolle immer in die gleiche Richtung bewegst und nicht zu viel Farbe nimmst.
Nach dem Erstanstrich muss die Farbe trocknen. Wie lange, steht auf der Verpackung – die Zeiten können von Farbe zu Farbe variieren. Ist der Holzlack trocken, machst du dich an den zweiten Anstrich. Tipp: Wenn du das Holz vor dem Zweitanstrich noch ein weiteres Mal leicht abschleifst, wird das Ergebnis besonders gut.

 

Füße anschrauben

Wenn die Farbe trocken ist, kann es weitergehen. Lege deine Holzplatte mit der Oberseite auf den Boden. Nun greifst du zum Akkubohrer und befestigst die Füße mit Holzschrauben an der Platte. Du kannst die Füße entweder ganz in die Ecken setzen oder aber ein paar Zentimeter weiter innen befestigen – je nachdem, was dir besser gefällt.

 

Feinschliff (falls du das Holz nicht gestrichen hast)

Nun geht es an die Details: Wenn du eine Holzplatte gewählt hast, die etwas gröber ist, kannst du mit Schleifpapier die Kanten etwas weicher machen. Setze dich zur Probe an den Tisch, um zu gucken, ob noch Splitter oder Unebenheiten stören. Bei Bedarf kannst du das Holz jetzt noch versiegeln – dazu eignen sich zum Beispiel Klarlack oder Hartöl. Fertig ist dein ganz persönlicher DIY-Schreibtisch!
Hast du Gefallen am Heimwerken gefunden? Dann kannst du dir mit den YouJustDo.de-Tipps einfach noch weitere Möbel für dein Arbeitszimmer bauen, die vielleicht zum Schreibtisch passen – zum Beispiel ein Wandregal.

Gefällt dir diese Anleitung? lightbox

Ähnliche Projekte

AM HÄUFIGSTEN ANGESEHEN