Schmuckständer basteln

Schmuckständer basteln

Setze deinem Lieblings-Schmuck den richtigen Rahmen mit einem selbstgebautem Schmuckständer!

Dein Schmuck ist so ausgefallen und individuell wie du! Warum dann einen Schmuckständer von der Stange kaufen? Mit diesem DIY- Schmuckaufhänger ist dir die Bewunderung deiner Freunde Gewiss und du kannst stolz darauf sein, dieses Einzelstück mit deinen eigenen Händen selbst gemacht zu haben.

WAS DU BENÖTIGST

MATERIAL:

Sekundenkleber (z.B. Pattex Ultra Gel)

Dekorationselemente

Draht

Stützelement (Holz oder Metall)

WERKZEUG:

Zange

Lappen

Materialbeschaffung

Du brauchst Sekundenkleber (z.B. Pattex Ultra Gel), Dekorationselemente, Draht, Lappen, Metallstütze und Zange.

SCHRITT 1

Draht-Aufhänger zurechtschneiden

Im ersten Schritt der Bastelanleitung zum selbstgebauten Schmuckständer geht es direkt zur Sache: Wickle etwas Draht ab und schneide mit der Zange gleichgroße Teile zurecht.

Biege nun die Draht-Teile in "S"-Form zureecht. Bereite ausreichend viele Haken vor, damit du später all deinen Lieblings-Schmuck sicher unterbringst.

SCHRITT 2

Oberflächen reinigen

Wie in jedem DIY-Tutorial gibt es auch in dieser Anleitung einen weniger beliebten Schritt: Befeuchte einen alten Lappen und reinige nun die Oberlächen des Stütz-Elements aus Metall oder Holz.

Nur so kann der Kleber später richtig halten und deinem Schmuckständer genügend Stabilität verleihen.

SCHRITT 3

Draht-Haken ankleben

Hast du das Stützelement und die zurechtgebogenen Haken ausreichend mit dem feuchten Lappen gereinigt, trägst du nun eine kleine Menge Kleber (z.B. Pattex Ultra Gel) auf die gebogenen Draht-Stücke auf.

Überlege dir jetzt, wo du die Haken am Stützelement befestigen willst. Denk dran: Hier muss auch noch ausreichend Platz für Deko-Elemente bleiben.

Hast du die richtigen Positionen für die Haken gefunden, drücke diese mit dem Kleber leicht an und klebe sie so auf der Metallstütze fest.

SCHRITT 4

Deinen Schmuckaufhänger dekorieren

Sind die Haken einmal am Stützelement befestigt, kannst du mit dem Dekorieren beginnen.

Klebe dazu mit einem starken Klebstoff individuelle Dekorationselemente an deinen Schmuckhalter.

Deiner Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Erlaubt ist alles, was dir gefällt! Anregungen gesucht? Wie wäre es mit Knöpfen, Perlen oder kleinen Steinchen?

SCHRITT 5

Dein selbstgebauter Schmuckständer ist fertig und einsatzbereit!

Nun musst du noch einmal Geduld beweisen! Lasse deinen Schmuckhalter mindestens 24 Stunden trocknen.

Am nächsten Tag ist der Aufhänger fertig zum Gebrauch.Hänge deine liebsten Accessoires, Ringe, Ketten und Ohrringe einfach an den Haken auf.

Du hast zu wenig Schmuck für deinen Schmuckaufhänger? Dann siehst du hier, wie du kreative Schmuckstücke selbst herstellen kannst!

Hat dir unsere Anleitung gefallen?

Ähnliche Projekte

Am häufigsten angesehen