regal-aus-farbeimern

Regale selber bauen aus alten Farbeimern

Gib eurem Kinderzimmer, Flur oder Wohnzimmer einen neuen Look!

Dass Kinder viel Platz zum Spielen brauchen, ist unter Eltern kein Geheimnis- dass sie noch mehr Platz für ihre Spielsachen benötigen, ist bei einem Blick ins chaotische Kinderzimmer offensichtlich. Doch wie den Kleinen die Ordnung beibringen? Vielleicht, indem das neue Regal im Kinderzimmer selbst zum Spielzeug wird! Entspricht der Stauraum dem Geschmack deiner Kinder, werden sie hier künftig besonders gerne Stifte, Stofftiere und Lego verstauen. Das selbst geabastelte Regal aus Farbeimern verschönert das Zimmer eurer Kinder und bietet die optimale Ordnungs-Lösung. Hier die Bau-Anleitung.

WAS DU BENÖTIGST

MATERIAL:

- Klebeband (z.B. Pattex Power Tape)
- Kleber für sauegende Wandflächen (z.B. Pattex Kleben statt Bohren Montagekleber)
- Kleber für nicht saugende Flächen (z.B. Pattex Montagekleber Special)
- Farbeimer

WERKZEUG:

- Pinsel
- Kartuschenpistole

Materialbeschaffung

Du brauchst Klebeband (z.B. Pattex Power Tape), Kleber (z.B. Pattex Montagekleber Special), Eimer, Pinsel und Kartuschenpistole.

eimer anmalen

SCHRITT 1

Eimer anmalen

Schritt Eins der Bauanleitung für unser Regal aus Farbeimern besteht direkt aus kreativer Arbeit: Reinige die alten Farbeimer von außen und innen mit einem nassen Lappen und bemale sie gemeinsam mit deinen Kindern mit einem großen Pinsel.

Hier eignen sich Eimer in verschiedenen Größen besonders gut. Das gibt später ein tolles Gesamtbild für dein neues Regal!

Unbedingt beachten: Nicht die Böden der Eimer anmalen, die hängen später an der Wand und können sonst Farbspuren hinterlassen.

Ist die Farbe aufgetragen, lasse alles über Nacht gut trocknen.

eimer anordnen

SCHRITT 2

Anordnen der Eimer

Ist die Farbe der Eimer ausreichend getrocknet, kannst du damit beginnen, die Farbeimer anzuordnen.

Am schönsten sieht es aus, wenn du sie in verschiedenen Größen etwas versetzt über- und untereinander anbringst.

Probiere mit deinen Kindern gemeinsam ruhig verschiedene Konstellationen aus. So macht das selbser basteln erst richtig Spaß.

Habt ihr einmal eine Anordnung gefunden, die euch gefällt, klebt ihr die Farbeimer mit einem starken Montagekleber (z.B. Pattex Montagekleber Special) aneinander.

Auch hier müsst ihr den Kleber wieder gut trocknen lassen.

Beim Kleben legt bitte unbedingt eine alte Zeitung unter. So tropft überflüssiger Kleber nicht auf den Fußboden oder den Bastel-Tisch.

farbeimerregal an wand anbringen

SCHRITT 3

Bring dein Regal an der Wand an

Die Montage des selbst gebastelten Regals kann nur an einer sauberen, tragfähigen und Feuchtigkeit aufsaugenden Wand vorgenommen werden. Saugfähig sind die meisten Wände, solange sie nicht mit PVC/Glas verkleidet sind.

Zum Anbringen könnt ihr den gleichen Montage-Kleber verwenden wie zum Aneinanderkleben der Eimer.

Hier ist es besonders wichtig, dass der Kleber auf Wasserbasis hergestellt wurde.

Zum Anbringen des Regals tragt ihr einfach eine dünne Schicht des Montageklebers auf die Böden der Eimer auf und drückt sie leicht an der Wand an.

selbstgebasteltes Eimerregal

SCHRITT 4

Schon fertig: euer selbstgebasteltes Eimerregal hängt!

Habt ihr die Eimer einige Sekunden lang an der Wand angedrückt, müssten diese fest an der Wand haften.

Falls sie rutschen oder sogar runterfallen, fixiert ihr die Eimer vorläufig zusätzlich mit etwas Klebeband (z.B. Pattex Power Tape), bis der Kleber ganz sicher getrocknet ist.

Nach 24 Stunden sitzt das Regal bombenfest und ihr könnt das Klebeband wieder entfernen.

Nun nur noch das Dosen-Regal befüllen und ihr könnt euch auf ein aufgeräumtes Kinderzimmer freuen.

Ihr wollt das Zimmer noch weiter verschönern? Wie wäre es mit einer schönen Tapete fürs Kinderzimmer?

Gefällt dir diese Anleitung? lightbox

Ähnliche Projekte

Am häufigsten angesehen