• Bilderrahmen selber basteln

    Gib deinen Erinnerungen ein neues Zuhause und setze sie in den passenden Rahmen

  • Du benötigst:

    starken Klebstoff (z.B. Pattex 100% Repair Gel), Montagekleber (z.B. Pattex Kleben statt Bohren), 4 Holzstreifen, 4 Holzstangen, eine Glas-/Plastikscheibe, Klebeband, einen Lappen, alte Zeitungen und ein Foto.

  • Schritt 1: Oberflächen reinigen und Holzstreifen kleben

    Wie in jedem Bastelprojekt gibt auch hier irgendwo eine weniger schöne Aufgabe. Beim Bilderrahmen Basteln liegt sie gleich als allererstes an: Säubere alle Holzoberflächen deines Bastel-Materials sorgfältig mit einem feuchten Lappen, um Holzstaub und Dreck zu entfernen. Schon ist der unangenehme Teil erledigt! Positioniere nun die vier Holzstreifen wie auf dem Bild in einem Rechteck. Mit dem Montagekleber klebst du nun die vier Holzteile so zusammen, dass sie ein Konstrukt für deinen Bilderrahmen ergeben.

  • Schritt 2: Kleber andrücken

    Damit dein selbst gebastelter Bilderrahmen am Ende nicht auseinanderfällt, musst du nun vorsichtig die Klebeflächen aneinanderdrücken. Dazu legst du das Konstrukt auf eine saubere Wegwerf-Unterlage (zum Beispiel alte Zeitungen).

    bilderrahmen zusammenkleben
  • Schritt 3: Kleber trocknen lassen

    Kleben alle vier Holz-Teile richtig aneinander, entferne überschüssigen Kleber mit dem alten Lappen. Nun musst du wie immer beim Selber machen etwas Geduld beweisen. Lasse das Grundgerüst für deinen Rahmen ca. 24 Stunden trocknen.

    Holz-Teile trocknen lassen
  • Schritt 4: Zeitung zerreißen

    Nun geht es ans Eingemachte: Zerreiße die alte Zeitung in längliche Streifen. Für ein schöneres Endergebnis benutze keine Schere. Die Risskanten sind authentisch und geben deinem Bilderrahmen einen nostalgischen Look.

  • Schritt 5: Den Rahmen bekleben

    Trage nun vorsichtig den Kleber auf deinen Holzrahmen auf. Den Rahmen umwickelst du jetzt mit den Zeitungs- Streifen. Hast du das Gefühl, dass die Zeitung nicht am Rahmen haften bleibt, lege noch etwas Kleber nach.

  • Schritt 6: Holzstäbe ankleben

    Messe nun die inneren Kanten deines Bilderrahmens aus. Die Längen überträgst du auf die dünnen Holzstäbe. Die Stäbe klebst du nun abermals wie auf dem Bild an die Innenkanten der Holzstreifen. Jetzt feste andrücken, überschüssigen Kleber entfernen und ca. 1 Stunde warten, bis der Kleber angetrocknet ist.

    holzstaebe an fotorahmen kleben
  • Schritt 7: Glas ankleben

    Jetzt kommt der Kleber zum letzten Mal zum Einsatz. Trage eine dünne Schicht auf die Holzstäbe auf und drücke die Glas- oder Plastikscheibe leicht an. Nun noch einmal alles trocknen lassen!

    glas an bilderrahmen kleben
  • Schritt 8: Dein Wohnzimmer mit Erinnerungen schmücken

    Ist dein Bilderrahmen getrocknet, kannst du dein Lieblings-Bild einsetzen. Einfach auf der Rückseite mit etwas Klebeband fixieren und schon ist dein neuer Bilderrahmen bereit zum Aufhängen!